Was bedeutet eigentlich "traditionelles Shôtôkan-ryû Karate-dô"?

Den Weg des Karate zu gehen bedeutet, sich weiterzuentwickeln und Neues über sich zu erfahren. Nicht nach Perfektion suchend, sondern im Bestreben, einfach das Mögliche möglich zu machen und dadurch das (scheinbar) Unmögliche zu erreichen, verwirklichen wir uns.

Jeder entscheidet selbst, wie weit er dabei gehen möchte. Wieso solltest Du Dich dazu entscheiden, Dich in Deine körperlichen, geistigen und emotionalen Grenzgebiete zu begeben? Weil Du dort etwas über Dich erfahren kannst. Weil Du von da aus in neues, unbekanntes Land vordringen kannst. Eine abwechslungsreiche, überraschende, manchmal beängstigende, aber in jedem Fall interessante Reise, an dessen Ziel Dein von allem unnötigen Ballast befreites ich unerschütterlich in der tosenden Brandung des Lebens steht – Das ist die Faszination einer Kampfkunst.

Jeder geht seinen Weg für sich, in der Geschwindigkeit, wie er mag. Und sollte jemand in unwegsameres Gelände geraten, dann spricht nichts dagegen, ein Stück gemeinsam zu gehen. Das macht es einfacher. Manchmal geht es nicht so schnell. Manchmal weiß man nicht, wie es weitergehen soll, manchmal nicht, wo es weitergehen kann. Dann sind Gleichgesinnte um Dich herum, die Dich stützen. Fortgeschrittene, die Dir helfen. Erfahrene, die Dir neue Möglichkeiten aufzeigen.

Panta rhei – Man steigt nicht zweimal in den selben Fluß. Veränderung ist das einzige Beständige. Auch das Karate ist einem ständigen Wandel unterworfen. Was bedeutet also ‚traditionelles Shôtôkan-ryû Karate-dô‘? Für uns bedeutet es zu hinterfragen ohne in Frage zu stellen. Gute und richtige Werte zu bewahren, ohne dogmatisch zu sein. Moderne sportwissenschaftliche Trainingsdidaktik und -methodik zu nutzen, ohne die Kampf-KUNST auf seine Kampf-TECHNIK zu reduzieren.

Das Wesen des Weges gleicht dem des Flußes. Wer das erkennt und sich in den Strom begibt, bekommt Zugang zu dessen sinnstiftenden Lehren. Darüber verbinden wir uns mit dem Wissen der Meister vergangener Generationen.
Deine Fortschritte werden also das positive Ergebnis von Planung und konsequentem Bemühen, gestützt durch Fachwissen und Erfahrung sein. Wir behaupten nicht, daß es einfach wird. Wir versprechen aber, daß es sich lohnen wird!

Panta rhei – Wohin wirst Du Dich verändern? Wohin möchtest Du Dich verändern?